Projektmanagement

Wir verstehen uns als Architekten umfassender Lösungen, Plattformen und Produkte für Rückführungslogistik. Eine zentrale Projektmanagement-Organisation und -Methodik garantiert zuverlässige Ergebnisse, pünktlich und passgenau. Wir sind Ihr Sparringspartner, wenn es darum geht, Beschaffungs- und Rückführungslogistik miteinander zu verknüpfen und so Materialkreisläufe zu schließen. Durch unsere profunde Kenntnis der internationalen Logistiklandschaft, der Recycling-Märkte und der Gesetzeslage, sind wir befähigt optimale Lösungen gemäß Ihren Anforderungen zu finden. Unser ganzheitlicher Projektmanagementansatz orientiert sich gleichsam an strategischen wie operativen Zielen und berücksichtigt zusätzlich finanzielle und IT-relevante Einflüsse.

Folgende Beispiele verdeutlichen, welchen Herausforderungen wir durch gutes Projektmanagement begegnen:

Pünktlichkeit ist alles: Internationale Entsorgung verbrauchter Bleibatterien

Einer der wohl kritischsten Faktoren beim Umgang mit wertvollen wiederverwertbaren Ressourcen wie Blei ist Zeit. Um die nötigen Mengen für das Einschmelzen zu bekommen, müssen Sammlungen früh geplant und pünktlich durchgeführt werden. Gerade für einen effizienten und durchgehenden Betrieb von Recycling-Anlagen muss der Material-Nachschub ständig gegeben sein. Für die zuverlässige Lieferung von Materialmengen über Landesgrenzen hinweg muss jeder einzelne LKW exakt und punktgenau koordiniert werden. Unsere Ingenieure haben es geschafft, europaweit ein zentrales Sammel-Netzwerk mit gleichbleibend hoher Servicequalität aufzubauen. Damit nicht genug: Obendrein installierten wir ein spezielles IT-System, mit dem wir umfangreiche Materialströme von der Quelle bis zum Empfänger steuern können. Pünktlich und auf das Kilogramm genau.

 

Kontrolle ist alles: Globale Verwertung von Elektroaltgeräten

An Ende ihrer Lebensdauer müssen wertvolle Computer, Fernseher oder andere Geräte wiederverwertet werden. Ein Netzwerk von internationalen Zerlegungs- und Wiederverwertungsunternehmen sorgt dafür, dass Wertstoffe gewonnen und den Abnehmermärkten zugeliefert werden. Auch wenn sich die Beschaffenheit von Materialien und Stoffen während der Verarbeitung verändern, müssen die Mengenströme stets sorgfältig kontrolliert werden. Die IT-Lösung der RLG ermöglicht die genaue Nachvollziehung gesammelter Materialien und Wertstoffe sowie die Ausweisung entstandener Kosten und erzielter Einnahmen. Von der Sammlung bis zu ihrem finalen Bestimmungsort – über das gesamte Netzwerk hinweg.

 

Präzision ist alles: Auswertung von Unternehmens-Produktdaten

Große Hersteller oder Händler sind verpflichtet, regelmäßig internationale Berichte und Nachweise über in Verkehr gebrachte Mengen von elektronischen Geräten, Batterien, Verpackung und deren Lagerung zu erstellen – während sich gleichzeitig und fortlaufend das Produkt-Portfolio und die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern. RLG hat eine Lösung geschaffen, wie sich höchst volatile Produktdaten mit ebenso veränderlichen Umweltberichtsauflagen synchronisieren lassen. Dabei werden die jeweiligen aktuellen Landesgesetze berücksichtigt und mit einem umfangreichen und ausgeklügelten Datenbank-System verknüpft.

 

Ganzheitlichkeit ist alles: internationales Retourenmanagement mit maximaler Kundenfreundlichkeit

Bei der Markteinführung neuer elektronischer Geräte ist ein perfekter Kundenservice von größter Bedeutung. Wir haben ein internationales Versandnetzwerk aufgebaut, das Kunden eine einfache Rücksendung von defekten Geräten ermöglicht.  Zudem haben wir ein IT-System entwickelt, das den gesamten Retourenprozess transparent und nachvollziehbar macht: vom Ausdruck des Rücksendeaufklebers bis hin zur Reparatur oder Verwertung.

 

Effizienz ist alles: Werkstattentsorgungs-Lösungen

Selbst kleine Werkstätten erzeugen Abfälle verschiedenster Art: von gefährlichen Flüssigkeiten wie Bremsflüssigkeit bis hin zu wertvollen Materialien wie Metallteilen. Die RLG-Tochter CCR präsentierte als erstes Unternehmen ein Konzept für ein einheitliches Abfallwirtschaftssystem, einschließlich eines Online-Auftragswesen mit Mengenstromnachweis. Seitdem ist dieses System mit dem Markt gewachsen und passt sich kontinuierlich an neue Anforderungen und Wertstoffe an – zum Beispiel an neue Abfallmaterialien wie Airbags, Lithiumbatterien, Carbonteile und viele andere Herausforderungen.

 

Und schlussendlich: Innovation und Nachhaltigkeit sind alles

Die oben beschriebenen Projekte und die vielen anderen RLG-Lösungen haben eines gemeinsam: Zum Startzeitpunkt gab es im jeweiligen Markt kein vergleichbares System. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden dabei zu helfen, Innovationsführer zu werden und zu bleiben. In der Tat bilden die RLG-Lösungen wichtige Eckpfeiler für Neuentwicklungen und Nachhaltigkeitsstrategien unserer Kunden.